Erimaki

Gitterreinigungssysteme

 

BESCHREIBUNG

Reinigungssysteme werden eingesetzt, um die Verstopfung des Siebgitters bei Rundsieben zu verhindern und ihre maximale Leistung konstant nutzbar zu machen.

Unterschiedliche technische Funktionen ermöglichen die Auswahl des für das zu behandelnde Sieb am besten geeigneten Systems: Kugeln, Kleener oder Bürsten.

 

Das Kugelsystem ist besonders für Taumelsiebe geeignet. Es nutzt die Schlagwirkung der Kugeln, die in einen Zwischenraum zwischen dem Siebgitter und einem für diesen Zweck montierten Zusatzgitter eingegeben werden. Das Abprallen der Kugeln befreit die Löcher von Verstopfungen.

 

Das Kleener-System ist besonders für Rüttelsiebe geeignet. Es nutzt die entkrustende Wirkung von kleinen Kegeln, die in einen Zwischenraum zwischen dem Siebgitter und einem für diesen Zweck montierten Lochblech eingegeben werden. Die Kegel vibrieren und reiben an den Gitterlöchern, wodurch die Verstopfungen entfernt werden. Auch das Bürstensystem eignet sich für Rüttelsiebe.

 

Es nutzt die Vibration, um die über dem Gitter auf einem speziellen Rahmen montierten Bürstengruppen zu bewegen. Die Bürsten drehen sich, wodurch die Verstopfungen entfernt werden.

     

Grössen

Ø400

Ø600

Ø760

Ø900

Ø1200

Ø1500

Ø1800

Ø2200

 

Laden Sie für weitere Details das Datenblatt runter.

 

Anwendungen

  • rundes Rüttelsieb
  • Sieb mit direkter Abführung und einem seitlichen Motor
  • Sieb mit direkter Abführung und zwei seitlichen Motoren
  • Sieb mit direkter Abführung und einem zentralen Motor
  • Taumelsieb
  • Trommel